Home | Newsletter | Kontakt | 

MINGO - Protofino Style

1936 Domenico Oneto, mit dem Übernamen „MINGO“ , eröffnet einen kleines Schuhatelier in Portofino. In den 40-iger Jahren verliebten sich englische Touristen in seine speziell verarbeiteten Schuhe und Lord Carnavon machte die Marke durch das Tragen von Mingo international bekannt.

1955 übernahmen die Söhne von Domenico das Atelier und starteten mit der Produktion der ultraleichten, tubolar konstruierten Moccassins, die das ganze Jahr über getragen werden konnten. In den 60-iger Jahren wurde der Markenname auf „Mingo Portofino“ getauft und ist seither bekannt im Jet-Set und Schuhinsidern für sein Styling und den Komfort.

--> Mehr Informationen zu Mingo